SG Stutensee Weingarten

Der Gedanke an eine Spielgemeinschaft in Stutensee gab es bereits in den 90er Jahre. Doch mehrere Versuche scheiterten aus unterschiedlichen Gründe. Ein erster Schritt konnte 2004 mit der Jugendspielgemeinschaft vollzogen werden. Die JSG Stutensee verbindete die Jugendarbeit der im Handball aktiven Vereine in Stutensee. Die Frage, die jedoch immer lauter gestellt wurde: In welcher Mannschaft sollen A-Jugendspieler der JSG Stutensee in den Seniorenbereich einsteigen? Blankenloch oder Friedrichstal? Aber auch die Frage, wie wir in Stutensee erfolgreicher, attraktiver und zukunftssicher Handball spielen können.

Im April 2009 erreichten der TV Friedrichstal und der SV Blankenloch eine Einigung und gründeten die Spielgemeinschaft Stutensee. Ab der Saison 2009/2010 startete zunächst eine Spielgemeinschaft im Herrenbereich. Am 30.04.2010 wurde der TV Spöck mit seinen erfolgreichen Damenmannschaften ebenfalls integriert und die SG Stutensee war geboren.

Im März 2015 wurde die Spielgemeinschaft im Herrenbereich um die HSG Weingarten/Grötzingen erweitert. Im Jahr darauf folgte der komplette Zusammenschluss mit den Damen- und Jugendmannschaften. Ab der Saison 2016/17 starten alle Mannschaften unter dem Namen SG Stutensee Weingarten.

Für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren bietet SG Stutensee Weingarten ein Training in Friedrichstal an.

  Wann:
Donnerstag, 17:00 - 18:00 Uhr

  Wo:
Walter und Margot Giraud-Halle

  Übungsleiter:
Birgit Hofmann, Clara Michalczyk

  Kosten:
Nur für Vereinsmitglieder

 

Alle Infos zu den Mannschaften der SG Stutensee Weingarten gibt es unter http://sgsw.de

Handball in Blankenloch, Friedrichstal, Grötzingen, Spöck und Weingarten
  1. Sportkoordinator Ralf Hofheinz:  „So etwas ist uns noch nie untergekommen“   Der Handball ruht im Augenblick bei der SG Stutensee-Weingarten also ist Zeit, über die Saison 2018/19 nachzudenken. Es genügt aber nicht, wenn man sich die Tabelle am Ende der Runde ansieht und dann das Kapitel abschließt. Mannschaft, Trainer, Betreuer und Fans von betrachten die

    Mehr lesen...
  2. Durch vier blitzsaubere Siege in heimischer Halle konnten die wA-Mädels souverän wieder in die Badenliga einziehen. Nachdem man in der BWOL-Qualifikation chancenlos die Segel streichen musste und auch die Hürde für die Badenliga in der ersten Qualifikationsrunde nicht genommen wurde, galt es am vergangenen Wochenende nun endlich den Sack zu zumachen. Die Ausgangssituation war allerdings

    Mehr lesen...
  3. Nachdem es die mC-Jungs am Samstag in die Badenliga geschafft haben – fetter Glückwunsch Jungs !!! – galt es für die mB nachzuziehen. Gespielt wurde in der Durlacher Weiherhofhalle – eine Sauna mit Schlittschuhboden. Erster Gegner war die JSG Hemsbach/Laudenbach, die vom SG-Express der Hölle Hardt-Jungs überrollt wurde – ein deutlicher 17:4-Sieg wurde herausgespielt. Nach

    Mehr lesen...
  4. Die Hallensaison ist vorbei und was kann die handballfreie Zeit nun schon bieten? Für die männliche E-Jugend der SG Stutensee-Weingarten stand gleich zu Beginn der „langweiligen“ Phase noch ein Highlight an. Die Nachwuchstalente um den Trainerstab von Anja Farischon erhielten eine Einladung in die SAP-Arena, um dort die Stars in Gelb vor dem Spiel gegen

    Mehr lesen...
  5. Mit einer tollen Leistung hat die C1 beim Qualifikationsturnier in Wössingen die Qualifikation für die Badenliga 2019/20 geschafft! Wie schon beim Rangfolgenturnier vor drei Wochen in Pforzheim war die HSG Walzbachtal der erste Gegner, und auch diesmal erwischte unsere Mannschaft den deutlich besseren Start. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung wurde das erste Spiel mit 10:7 gewonnen,

    Mehr lesen...
  6. Die meisten Mannschaften haben inzwischen die „Sommerpause“ begonnen und erholen sich von den Strapazen der abgelaufenen Saison 2018/19. Keine größere Erholung steht aber zuerst einmal für die Verantwortlichen der Handballteams an, denn sie basteln immer noch am Kader für die kommende Runde. Die SG Stutensee-Weingarten hat nun den ersten neuen Spieler für die kommende Runde

    Mehr lesen...
  7. Kreispokalendspiel Damen:   TG Neureut  –  SG Stutensee-Weingarten    18:22 (9:8) Für die Damen der SG Stutensee-Weingarten gab es nach Rundenende noch einen Nachschlag und der sollte nach dem Wunsch der Mädels und der Verantwortlichen noch ein Highlight bringen. Die junge Mannschaft von Trainer Peter Nagel hat sich nach Erfolgen gegen den TSV Rintheim und

    Mehr lesen...
  8. Der letzte Spieltag in der Verbandsliga der Damen war für das Team der SG Stutensee-Weingarten ungleich schwerer als für die männlichen Kollegen in der Badenliga. Trainer Peter Nagel hatte aber mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie sein Kollege bei den Herren, denn das Damenteam trat ebenfalls mit einem dezimierten Kader beim Meisterschaftsfavoriten TV Dielheim

    Mehr lesen...
  9. Die Badenliga der Männer gehört seit Samstag, 27. April 2019 in den Bereich der Geschichte. Die SG Stutensee-Weingarten musste auch am letzten Spieltag mit einem Rumpfkader gegen die HSG St. Leon/Reilingen antreten. Nach der Partie in Neuenbürg meldete sich auch noch Max Waltert mit einer langwierigen Verletzung ab, so dass Trainer Steffen Bechtler nur Tim

    Mehr lesen...
  10. Turnerschaft Mühlburg 2 : SG Stutensee-Weingarten 2 10:20 (5:10) Zum letzte Spiel der Saison mussten unsere Damen bereits traditionell nach Mühlburg reisen. Bereits vor diesem Spiel stand die TS Durlach als Aufsteiger in die Landesliga fest, jedoch konnten sich unsere Damen den Titel des Rückrundenmeister verdienen. Die Mannschaft hat sich im Verlauf der Saison sehr

    Mehr lesen...