Vereinsgeschichte

Beitragsseiten

2016
  • Die 5 IrishDancer erreichen bei den 12. Württemberg Feis in Sindelfingen 3 Medaillen und 4 Pokale, darunter 7 Siege, 5 zweite Plätze und 7 dritte Plätze
  • Die U16 Volleyballerin gewinnen in Karlsruhe den Jugend-Pokal des Nordbadischen Volleyballverbandes.
  • Die Handballdamen 2 und die weibliche A-Jugend werden Kreismeister. Die Damen 2 steigen damit in die Landesliga auf.
  • Die Handballherren SG Stutensee/Weingarten 1 gewinnen das Kreispokalfinale gegen den TV Knielingen mit 24:25.
  • Die weibliche A-, B- und C-Jugend qualifizieren sich für die Badenliga.
  • Beim TVF finden die Internationale Deutsche Meisterschaften mit über 140 Startern in diversen Kampfstilen statt.
  • Die Handballspielgemeinschaft mit der HSG Weingarten/Grötzingen wird auf die Damen und die Jugend ausgeweitet.
2015
  • Die Mädels des TVF werden Nordbadischer Jugend-Volleyballmeister der U16 Quattro.
  • Beim Württemberg Feis ertanzen die TVF-Mädels 29 Platzierungen, davon acht Siege und 18 Podiumsplätze auf dem Siegertreppchen.
  • Das 10. Sportspectaculum der Abteilungen Turnen, Fitness und Judo findet in der Schulsporthalle statt.
  • Die weibliche B-Jugend der SG Stutensee wird Badischer Meister
  • Die weibliche C-Jugend wird Badischer Vizemeister.
  • Die Handballherren bilden eine Spielgemeinschaft mit der HSG Weingarten/Grötzingen
  • Die Judo-Abteilung veranstaltet die Internationalen Deutschen Judomeisterschaften der Budo- und Kampfsportvereinigung.
  • Die Showtanzgruppe Change wird für einen Videodreh mit Andreas Gabalier in Klagenfurt ausgewählt.
  • Dagmar Schulmeister und Jelte Naujocks  erreichen bei den European Open in Rottendorf den 1. Platz in Softstyle und den 1. Platz in Selbstverteidigung.
  • Der TVF nimmt am Weihnachtsmarkt in Friedrichstal teil.
2014
  • Der TVF erweitert sein Sportangebot um Triathlon. Diese Sportart besteht aus einem Mehrkampf der Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen.
  • Das 9. Sportspectaculum der Abteilungen Turnen, Fitness und Judo findet in der Schulsporthalle statt.
  • Bei den 10. Württemberg Feis der Irish Dancer belegen die Mädels des TVF mehrere erste Plätze.
  • Die weibliche E-Jugend der SG Stutensee wird Kreismeister.
  • Die Judo-Abteilung veranstaltet die Internationalen Deutschen Judomeisterschaften der Budo- und Kampfsportvereinigung.
  • Die weibliche B- und C-Jugend sowie die männliche A-, B- und C-Jugend qualifizieren sich für die Badenliga.
  • Simon und Jonas Punge werden in Bruchsal Vizemeister bei den U16 Beach-Volleyball Meisterschaften des Nordbadischen Volleyballverbandes.
  • Der TVF nimmt am Marktplatz in Friedrichstal teil. GW Mädchen und die Tanzgruppe ForSteps beteiligten am bunten Eröffnungsprogramm
  • IrishDancer gewinnen bei den Deutschen Meisterschaften in Neustadt/Aisch mehrere Titel.
  • Der TVF nimmt am Weihnachtsmarkt in Friedrichstal teil.
2013
  • Darlene Easterling und Sophie Erb belegen jeweils den 1. Platz bei den 8. Ruhr-Feis im IrishDance in Dortmund.
  • Die männliche D-Jugend der SG Stutensee wird Kreismeister.
  • Bei den Welt- und Europameisterschaften im Irish Dance werden Sophia und Darlene Europa- und Weltmeister mit dem Ceili-Team U12 und Charlotte und Cara mit dem Ceili-Team U30.
  • Die TGW-Mädchen werden Meister beim Badischen Turnerjugend-Gruppentreffen in Hausach. Die SGW-Mädchen belegen den 2. Platz.
  • Der TVF nimmt am Weihnachtsmarkt in Friedrichstal teil.
2012
  • Die Judo-Abteilung veranstaltet ein dreitägiges Familien-Budo-Turnier bei dem die ca. 40 Teilnehmer verschiedene Kampfsportarten ausprobieren können.
  • Cara Schmiady und Lara Kerstgens werden Weltmeister im Irish Dance Teamwettbewerb Figur Dance. Sophia Erb wird Europameisterin im Three-Hand Dance. Außerdem erreichten unsere Tänzerinnen in weiteren Disziplinen noch Top-Platzierungen (5 x 2. Platz, 3 x 3. Platz, 3 x 4. Platz und 2 x 5. Platz).
  • Die 1.  Herrenmannschaft der SG Stutensee erreicht in der ersten Landesligasaison den 11. Platz.
  • Der männlichen A- Jugend gelingt wie im letzten Jahr die Qualifikation zur Badenliga.
  • Die Basketball-Abteilung wird aufgrund zu weniger Kinder und Jugendlichen aufgelöst
  • Bei den 7. Franken-Feis im Irish Dance belegt Sophia Erb den 1. Platz im Bereich Softshoe.
  • Sophia Erb verteidigt ihren Deutschen Meistertitel im Solo-Irish Dance in Sindelfingen. Zusätzlich wurden 5 weitere Meistertitel geholt.
  • Der TVF nimmt am Weihnachtsmarkt in Friedrichstal teil.
2011
  • Neue Abteilungsleiterin Fitness wird Heike Ingenkamp. Sie übernimmt das Amt von Manuela Riedle.
  • Birgit Hofmann übernimmt die Abteilungsleitung Turnen. Nach 37 Jahren übergibt Vorgänger Manfred Stadtmüller das Amt in jüngere Hände.
  • In der Gemeindesporthalle findet das 6. Sportspectaculum statt. Am Sonntagnachmittag präsentiert der TV den zahlreichen Besuchern ein buntes Programm mit Vorführungen aus den Abteilungen Fitness, Judo und Turnen. Einen Bericht finden Sie hier.
  • Die 1. Herrenmannschaft der SG Stutensee wird Meister der Kreisliga und steigt in die Landesliga auf. Nach zwei Jahren SG Stutensee erreicht die Mannschaft das gesteckte Ziel.
  • Die männliche A-Jugend der SG Stutensee qualifiziert sich für die Badische Oberliga. Die männliche C-Jugend schafft die Qualifikation für die Talentliga Badische Oberliga.
  • Heike Ingenkamp übernimmt das Amt Geschäftsführer Organisation. Der Posten war seit der letzten Hauptversammlung vakant.
  • Aufgrund des Marktplatzfestes findet das Sommerfest nur in kleinem Rahmen statt. Boule-, Fußballturnier und die Sportschau am Sonntag bilden die Programmpunkte. Einen Bericht finden Sie hier.
  • Der TV Friedrichstal erhält für seinen Rücken-Fit Kurs das Qualitätssiegel "Sport Pro Gesundheit".
  • Der Sand auf der Beach-Anlage wird nach acht Jahren erneuert. Hierfür werden 200 Tonnen Sand aus einem nahegelegenem Kieswerk angefahren.
  • Neu im Sportangebot beim TV ist Irish Dance.
  • Der TVF nimmt am Friedrichstaler Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz teil.
2010
  • In der Gemeindesporthalle findet das 5. Sportspectaculum statt. Am Sonntagnachmittag präsentiert der TV den zahlreichen Besuchern ein buntes Programm mit Vorführungen aus den Abteilungen Fitness, Judo und Turnen. Einen Bericht finden Sie hier.
  • Die Handball-Damen des TV Friedrichstal, TV Spöck und des SV Blankenloch schließen sich der SG Stutensee an. Alle Handballer in Stutensee spielen jetzt unter dem Dach der SG.
  • Die Offenen Deutschen Budo-Meister-schaften mit mehr als 300 Teilnehmern aus ganz Deutschland finden auf dem TV-Gelände und der Sängerhalle statt. Gekämpft wurde auf 7 Matten in 3 Hallen in den Sportarten Judo, Karate und Jiu Jitsu. Einen Bericht finden Sie hier.
  • Eva Bader stellt ihr Amt im Vorstand zur Verfügung. Auf der Hauptversammlung kann kein Nachfolger/in gefunden werden. Das Amt bleibt unbesetzt
  • Der Umbau des Geschäftszimmers in eine Umkleidekabine mit Nasszelle wird abgeschlossen
2009
  • In der Gemeindesporthalle findet das 4. Sportspectaculum statt. Einen Bericht finden Sie hier.
  • Corinna Blaß stellt ihr Amt im Vorstand zur Verfügung. Nachfolgerin als Geschäftsführerin Termine wird Kerstin Aberle.
  • Die Handballer des TV Friedrichstal und des SV Blankenloch schließen sich zur SG Stutensee zusammen.
  • Die weibliche A-Jugend der JSG Stutensee wird im Handball Kreismeister.
  • Für die neue Saison kann die Volleyballabteilung nach vielen Jahren wieder eine Damenmannschaft melden.
  • Vom 11.-12.07 feiert der TV Friedrichstal sein 110-jähriges Bestehen in und um die Walter und Margot Giraud-Halle. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist am Samstag der bunte Abend mit Sport, Theater und Musik. Einen Bericht finden Sie hier.
  • Ein neuer Pachtvertrag mit dem Forstamt ist unterzeichnet. Der Vertrag mit Energiemanufaktur ebenfalls, so dass mit dem Bau der Photovoltaik-Anlage begonnen werden kann.
2008
  • In der Gemeindesporthalle findet das 3. Sportspectaculum statt. Am Samstag finden Handballspiele statt, sonntags zeigen die Übungsgruppen aus den Abteilungen Judo, Fitness und Turnen den zahlreichen Zuschauern ihr Können.Eberhard Wurst stellt aus beruflichen Gründen sein Amt im Vorstand zur Verfügung. Einen Bericht finden Sie hier.
  • In der Judo-Abteilung gibt Helmut Hauser sein Amt ab. Neue Abteilungsleiterin wird Dagmar Schulmeister.
  • Nachfolgerin als Geschäftsführerin Termine/Organisation wird Eva Bader.
  • Der TVF nimmt am Marktplatzfest in Friedrichstal teil.
  • Das traditionelle Sommerfest des TVF findet an zwei Tagen auf dem TV-Gelände statt. Erstmals werden ein Kleinfeldfußball-, ein Boule- und ein Indiacaturnier ausgetragen. Einen Bericht finden Sie hier.
  • Die neu gestaltete Homepage des TVF geht online. Artikel können jetzt einfacher eingestellt werden.
2007
  • Der TVF veranstaltet das 2. Sportspectaculum. Einen Bericht finden Sie hier.
  • Am 05.05. wird die Walter und Margot Giraud-Halle offiziell eingeweiht. Bilder der Einweihung finden Sie hier. Einen Überblick über die Bauphase finden Sie hier.
  • Erste Veranstaltung in der neuen Giraud-Halle ist ein Judoturnier.
  • Der TVF veranstaltet das 1. Sommerfest rund um die neue Walter und Margot Giraud-Halle. An drei Tagen bietet der TVF Turniere und Vorführungen aus den verschiedenen Abteilungen. Höhepunkt ist die Autogrammstunde mit KSC-Kapitän Mario Eggimann.
2006
  • Manuela Riedle wird neue Abteilungsleiterin Fitness.
  • In der Gemeindesporthalle findet das erste Sportspectaculum mit Vorführungen der Abteilungen Judo, Fitness, Turnen und Handball statt. Die Veranstaltung findet großen Zuspruch.
  • Neuer Trainer der 1. Herrenmannschaft im Handball wird Sven Lautensack.
  • Der TVF beteiligt sich bei der Stadtbahneinweihung auf dem Waldfestplatz. Ein heftiger Sturm am Sonntagabend führt zum Abbruch der Veranstaltung.
  • Die Bauarbeiten an der neuen Gymnastikhalle starten am 07.08 mit dem Spatenstich. Bilder vom Spatenstich finden Sie hier.
2005
  • Neuer Abteilungsleiter Judo wird Helmut Hauser.
  • Neuer Abteilungsleiter Volleyball wird Andreas Heinold.
  • Die Abteilung Aerobic wird in Fitness umbenannt, Abteilungsleiterin Kathrin Reschke tritt zurück.
  • Die Judo-Abteilung veranstaltet offene Vereinsmeisterschaften und erwirtschaftet mehr als die Hälfte der Anschaffungskosten für neue Judomatten
  • Der Turnrat spricht sich für einen Hallenneubau als Ersatz für das Vordach aus.
  • Der TVF veranstaltet erstmals einen Familiensporttag mit zahlreichen Mitmachaktionen.
  • Bei der außerordentlichen Hauptversammlung stimmen die Mitglieder mit großer Mehrheit für den Hallenneubau. Aufgrund der großzügigen Spende von Familie Giraud kann die große Variante realisiert werden.
2004
  • Heinz Würth tritt aus beruflichen Gründen als Vorsitzender zurück. Die Geschäftsführer Klaus Gissler und Hans Böhm geben ebenfalls ihre Ämter auf.
  • In einer außerordentliche Hauptversammlung wird im Juni Christian Steiner zum neuen Vorsitzenden gewählt. Michael Nowack wird neuer Geschäftsführer Korrespondenz/Koordination, Anni Werning und Eberhard Wurst werden Geschäftsführer Termine/Organisation.
  • 2. Mannschaft Herren wird im Handball Meister der B-Klasse.
2003
  • Der TVF gründet die Aerobic-Abteilung.
  • Die weibliche B-Jugend wird im Handball Kreismeister.
  • Die männliche B-Jugend wird im Handball Meister der Bezirksliga.
2002
  • Die Seniorengruppe unter der Leitung von Erika Ratz feiert ihr 25-jähriges Bestehen.
  • Auf dem TV-Gelände wird eine Beachanlage errichtet. 330 Tonnen Sand werden auf 11 LKWs vom Beachvolleyballturnier in Karlsruhe nach Friedrichstal gebracht.
  • Das Vordach der Sigmund-Füßler-Sporthalle bricht nach heftigem Schneefall ein. Der Abriss ist unvermeidbar.
  • Die E-Jugend wird im Handball Staffelsieger.
  • Turnerin Rebecca Mack wird in den D3-Kader des BTB aufgenommen.
2001
  • Die TGW-Mädels haben im bayrischen Memmingen erneut den zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Turnerjugendgruppen Mehrkampf erreicht.
  • Heinz Würth wird neuer Vorsitzender des TVF, nachdem der Verein im Jahr 2000 kommissarisch von den beiden Geschäftsführern Klaus Gissler und Hans Böhm geleitet wurde.
  • Die 1. Mannschaft steigt im Handball unter Trainer Peter Stantejsky nach sechs Jahren wieder in die Kreisliga auf.
  • Das Internetzeitalter hat für den TVF begonnen.