Technik-Lehrgänge beim TVF

Am 19.6. fanden in der Walter und Margot Giraud-Halle zwei Lehrgänge statt, die wie immer gut besucht waren. Einer richtete sich speziell an die Jüngsten.

Unter der Leitung von Valerie Gitter und Nard Michalczyk standen verschiedene Fall- und Technikübungen auf dem Programm. Natürlich kam der spielerische (Judolern-)Aspekt nicht zu kurz. Unter den strengen Augen der Kursleiter wurden auch kleine Wettkämpfe absolviert.

Der zweite Lehrgang richtete sich an die Jugendlichen: Unter der Leitung von Rolf Wegener –Vorsitzender der Budokommission des DDK, 9. Dan Judo- trainierten sie verschiedene Techniken am Boden und im Stand. Dabei konnten sie von den Kenntnissen und Erfahrungen des mittlerweile 73jährigen, der seit über 50 Jahren Judo betreibt, nur profitieren. Die Fotos zeigen Rolf Wegener mit den Lehrgangsteilnehmern.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging für die Judo-Kids der Lehrgang weiter, während sich die Jugendlichen zu einem spontanen Nachmittagstraining entschlossen.

Im Hintergrund der Lehrgänge fand unterdessen ein Foto-Shooting statt: Stefan Becker, Pressereferent des DDK, nutzte die Gelegenheit und machte unter der Leitung von Dagmar Schulmeister Aufnahmen für die Technikserien des Verbandes, die in einem der nächsten DDK-Magazine veröffentlicht werden. Alle Beteiligten aus Bad Rotenfels, Blankenloch, Friedrichstal und NRW überlegten am Ende des gelungenen Tages, was als nächste gemeinsame Aktion auf dem Programm stehen könnte.

 

img 1040img 1093