Heimniederlage trotz lautstarker Unterstützung

fans1Am vergangenen Heimspieltag konnten unsere Volleyballerinnen trotz lautstarker Unterstützung keinen Sieg verzeichnen.

Im Eröffnungsspiel gegen Steinbach  gerieten wir gleich zu Beginn in Rückstand und verloren mit 23:25 den ersten Satz. Der zweite Durchgang konnte trotz zwischenzeitlichem 8 Punkte Rückstand durch viel Einsatz und Engagement von uns gewonnen werden (25:23). Der dritte Satz ging deutlich mit 25:10 an uns, so dass wir selbst überrascht waren, den anschließenden Vierten mit 18:25 verlieren zu müssen. Im folgenden Entscheidungssatz konnten wir den ersten Matchball nicht ausnutzen und verloren nach zwei Stunden Spielzeit mit 16:14.
Im zweiten Spiel gegen Rastatt gelang uns nicht mehr viel und wir verloren etwas unter Wert klar in drei Sätzen mit 16:25, 11:25 und 16:25.